Mode für Mollige: Tipps & Tricks für den richtigen Look

Wer weibliche Rundungen vorzuweisen hat, der hat es oft nicht leicht die passende Kleidung für sich zu finden. Modisch soll sie natürlich sein und am bestens die ein oder andere Problemzone perfekt kaschieren.

Wir geben euch Tipps wie ihr eure weiblichen Rundungen vorteilhaft betont und zu kräftig geratene Partien kaschiert.

Wichtige Styling-Tipps für Mollige
Ganz wichtig: Mollige sollten auf Kleidung aus weich fließenden Stoffen setzen, denn die bringen Kurven besonders gut zur Geltung. Das Beste: Diese Materialien sehen sogar an molligen Frauen viel besser aus als an super dünnen, an denen sie oft nur unschön herunterhängen. Gemeint sind vor allem Jerseykleider und Wickeloberteile. Tipp: Unter einem Jersey-Kleid immer Shapewear tragen. Mariah Carey macht es auf jedem Rotem Teppich vor und rückt so ihre Kurven perfekt ins Blitzlichtgewitter.

Grundsätzlich gilt: Wer seinen großen Busen kaschieren will, muss den Blick auf die untere Körperhälfte lenken und wer stämmige Beine hat, sollte die obere Körperhälfte betonen. Und zwar mit Farben, Prints oder auch mit Schulterpolstern.

Die optimale Bekleidung für Mollige sind Hosen und Röcke, die oberhalb der Hüfte enden und bestenfalls bis zur Taille reichen. Die Hosen sollten stets gerade geschnitten sein. Im Rock kommt eure Figur sehr gut zur Geltung wenn dieser bis zum Knie reicht. Die Kleidung darf ruhig figurbetont sein, allerdings nicht zu eng.

Diese Kleidung solltet ihr meiden
Alles was aufträgt solltet ihr meiden. Dazu gehört der sogenannte Zwiebel-Look, große Taschen auf Jacken, Cargohosen oder auch Faltenröcke. Wer auf Streifen nicht verzichten will, greift lieber zu Längs- als zur Querstreifen, denn die machen zusätzlich dick. Auch bauchfreie Tops, hüftige Jeans sowie ärmellose Tops und Kleider sind ein Tabu, denn herausquellende Fettpölsterchen sind nie schön anzusehen. Aber auch ganz weite Kleidung ist alles andere als optimal, da sie vor allem bei Molligen schnell sackartig anmutet.

Die richtigen Accessoires für Mollige
Damit der Look nicht langweilig wirkt, immer auch farbige Accessoires setzen, das sorgt für einen schönen Kontrast zu einem einfarbigen Outfit. Die Tasche darf für Mollige dann gerne etwas größer sein, auch das kaschiert optisch.

Artikel zum Thema
Copyright 2022 The Performance Network Group GmbH