Zurück im Sattel: Alexander Klaws hat Corona überstanden

Bild von Alexander Klaws

Alexander Klaws (38) hat schwere Wochen hinter sich. Schlimm genug, dass er sich mit Corona infiziert hatte, aber seine Erkrankung kam zu einem denkbar ungünstigen Zeitpunkt: Statt selbst als Winnetou bei der Premiere der diesjährigen Karl-May-Festspiele am 25. Juni in die Naturkulisse von Bad Segeberg zu reiten, musste sich ein Kollege die Rolle kurzfristig aneignen.

Alexander Klaws ist wieder fit

“Ich kann immer noch nicht fassen, dass ich heute nach 20 Jahren Showbiz meine 1. Premiere verpasse”, stöhnte Alexander in seinem Instagram-Statement. Zum Glück kann er sich mittlerweile über ein negatives Testergebnis freuen: “Hinter mir liegt die wohl schwerste Woche, mit allen Entscheidungen die es zu fällen gab, meiner Laufbahn”, schrieb Alexander am Dienstag (28. Juni) auf Instagram. “Ich bin unglaublich berührt und dankbar und es sieht danach aus, dass der Test mich aktuell am Donnerstag endlich auf ‘Iltschi’ in die Arena reiten lässt.”

Freunde und Familie spendeten Trost

Zum Glück bekam Alexander Klaws viel Zuspruch in diesen schweren Tagen, so konnte er die Frustration schnell überwinden. Er dankte auf Instagram seiner Familie, seinen Freunden und Fans: “DEN Dank, den ich für meine geliebte Familie empfinde, Lenny – Flynn – Nadja, die mich mit den Hufen scharend zu Hause ertragen mussten, kann ich nicht hier in ein paar Worten beschreiben.”

Sein Talent scheint der einstige ‘DSDS’-Gewinner übrigens vererbt zu haben: Am 6. Juni postete er ein Foto von Sohn Lenny (5), der auf einer Hängematte akrobatisch herumklettert. Das erinnerte den stolzen Papa prompt an eine seiner Rollen, denn 2012 bis 2013 stand er in Hamburg als Tarzan im gleichnamigen Musical auf der Bühne. Wird sich auch Lenny eines Tages als Dschungelheld auf der Bühne präsentieren? “Mmmmh, Tarzan 2032?” mutmaßte Alexander Klaws mit einem Zwinker-Emoji – ganz bestimmt, denn so viel Talent muss man einfach weitergeben.

Bild: Daniel Bockwoldt/picture-alliance/Cover Images

Artikel zum Thema
Copyright 2022 The Performance Network Group GmbH