Toni Kroos: Rekordsumme bei Charity-Versteigerung

Bild von Toni Kroos

Toni Kroos (28) sammelt Geld für Kinder in Not.

Am vergangenen Mittwoch [13. Juni] wurde bei einer Versteigerung des Auktionsportals ‘United Charity’ eine Rekordsumme eingenommen. Toni Kroos’ getragene Schuhe und sein Trikot aus dem Champions-League-Finale wurden für sagenhafte 27.200 Euro versteigert. Der Erlös fließt allerdings nicht auf das ohnehin prall gefüllte Konto des Star-Kickers, sondern wird an die Stiftung ‘Kinder in Not’ gespendet, die schwerkranke Kinder unterstützt.

Der Nationalspieler ist nicht der einzige Profisportler, der sich für die Auktion einsetzt, die dem guten Zweck zugute kommt. Auch weitere Nationalspieler trennten sich von persönlichen Gegenständen. Viele der Versteigerungen laufen zurzeit noch. Unter anderem kann man einen signierten Ball von Neymar Jr. (26) ersteigern, Marco Reus (29) bietet ebenfalls seine Fußballschuhe an und Thomas Müller (28) war besonders kreativ und stellt eine von ihm veranstaltete Grillparty in Aussicht.

Fußball-Fans können auf ‘https://www.unitedcharity.de/Specials/WM-2018′ fleißig mitbieten. Ein besonderes Special: Auch die Nationalmannschaft-Trikots der aktuellen WM können ergattert werden. Je nachdem wie lange Deutschland im Turnier bleibt, werden sie dann an die Gewinner der Auktion verschickt.

Es bleibt abzuwarten, ob die Rekordsumme aus der Versteigerung von Toni Kroos’ Schuhen und Trikots noch einmal überboten wird und die ‘Kinder in Not’-Stiftung sich über weitere große Spenden freuen darf.

Artikel zum Thema
Copyright 2018 The Performance Network Group GmbH