Sommer Trend 2010: Accessoires

Accessoires sind das Highlight jedes Outfits und das Tüpfelchen auf dem i!

Ob Taschen, Gürtel oder Tücher – mit dem Einsatz von Accessoires lässt sich jedes schlichte Kleidungsstück effektvoll inszenieren.

Doch Vorsicht: Mit zu vielen Accessoires kann ein Outfit schnell überladen wirken und das gesamte Erscheinungsbild ruinieren.

Shopper, Big Bags & Totes
Die Taschen für Sommer 2010 tragen Fransen, dekorative Anhänger (gesehen bei Louis Vuitton) und rockige Details wie Nieten und metallische Elemente. Angesagt sind Shopper, Big Bags & Totes in unterschiedlichen Farbtönen. Die neuen City-Shopper setzen sich mit exotischen Mustern in Szene und sind ein echter Eyecatcher. Deutlich dezenter sind Taschen im Natur-Look – in Pastelltönen und aus Materialien wie Bast geben sie jedem Look eine romantisch, elegante Note.

Styling-Tipp: Taschen mit Fransen und exotischen Musterungen kommen besonders gut zum Denim-Look und zwar Jeans plus Jeanshemd. Fürs Büro auf ein dezenteres Taschenmodell in unifarben setzen. Für die Stadt: Eine Big Bag in knalligen Farben in der sich alle Einkäufe verstauen lassen. Für den Abend: kleine Crossover Bags in Transparent-Optik. Ein Showcase – an dem jeder Blick sofort hängen bleibt.

XL Gürtel
Mit keinem Accessoire lassen sich die weiblichen Kurven so wunderbar in Szene setzen wie mit einem Gürtel. Und: Keiner kommt ab sofort mehr an der sexy Mitte vorbei. Besonders XL Grütel haben es den Designern in dieser Saison angetan. Vor allem klassisch geschnittene Etuikleider werden durch einen breiten Gürtel besonders gut zur Geltung gebracht. Aber auch zu Shirt plus Rock ein echte Muss für den Abend. Entweder mit Glitzersteinen oder schlicht und schnörkelos – Gürtel sind IN!

Eine Alternative zu breiten Gürtel sind klassische Modelle in Braun, Schwarz und Dunkelblau, die sich wunderbar zur lässigen Boyfriend-Jeans tragen lassen.

Bunte Tücher
Gewickelt oder gebunden, extragroß oder bunt, aus Seide oder Baumwolle – die neuen Halstücher sind vielfältig wie nie und zu jedem Look kombinierbar.

Die Lieblingsteile der Saison sind geblümt mit kleinen und großen Blumen, gestreift, gepunktet oder einfach nur unifarben in lauten bunten Farben, die nach Sommer und Sonne schreien und die jeder ab sofort mehrfach im Kleiderschrank haben sollte.

Styling-Tipp: Besonders gut lassen sich die neuen bunten Tücher mit einfarbiger Kleidung kombinieren.

Artikel zum Thema
Copyright 2022 The Performance Network Group GmbH