sheego Fashionkalender „Kurvenstars – unbeschreiblich weiblich“

Sheego Fashionkalender „Kurvenstars – unbeschreiblich weiblich“Die mageren Zeiten auf den Laufstegen scheinen mehr und mehr passé zu sein. Neben den überschlanken Size-Zero-Models werden immer häufiger wohlproportionierte Frauen auf den Catwalk geschickt: Allen voran Crystal Renn, Sophie Dahl und Jill Scott, quasi die Elite der Plus-Size-Models. Und wir finden das gut! Schließlich haben auch wir ‚normalen‘ Frauen selten die Maße 90-60-90 und ärgern uns, wenn das sexy Kleid an uns einfach nicht aussehen will oder wir uns in die engen Jeans quetschen müssen.

Kurven sind in

Dass jede Frau anders ist, ihre Schokoladenseiten und weniger geliebte Partien hat, das ist ja kein Geheimnis. Der Trick ist, sich gekonnt in Szene zu setzen und selbstbewusst aufzutreten. Mit dem richtigen Styling und dem passenden Outfit geht das gleich zweimal so leicht – das haben nicht nur die Top-Designer der Haute Couture entdeckt, sondern auch Modeketten und Versandhäuser hierzulande. So hat der Schwab Versand mit „sheego – unbeschreiblich weiblich“ eine eigene Marke entwickelt, die auf die unterschiedlichen Figurtypen von Frauen eingeht: Mode, die jeder Frau steht.

In jeder Frau steckt ein Model

Die Ikonen der Plus-Size-Models sind gefragter denn je: Sie laufen auf den internationalen Laufstegen, lächeln uns von Covern und Werbeplakaten entgegen und legen eine steile Karriere hin. Was die können, können wir auch, muss sich das Label sheego gedacht haben. Und hat prompt einen Aufruf zum Kurvenstar 2011 lanciert. Gesucht wurden nach Frauen ab Konfektionsgröße 40, die mit Ausstrahlung, Weiblichkeit, Erotik und Charisma überzeugen und zu ihrem Körper stehen. Für die Bewerbung mussten sie ein Portrait und Ganzkörperfotos sowie ein Motivationsschreiben zu sheego schicken. Modelerfahrung war nicht erforderlich.

Unbeschreiblich weiblich

Das Motto „unbeschreiblich weiblich“ steht für Frauen, die ihre Kurven zeigen und einen individuellen Stil haben. Aus über 1300 Bewerberinnen wurden nach den Vorcastings 50 von ihnen zum finalen Casting nach Hamburg eingeladen. Dort stellten sich die Bewerberinnen einem Catwalk-Training, bekamen eine Styling-Beratung und absolvierten ein Test-Shooting. Schließlich wählte die vierköpfige Jury – bestehend aus Plus-Size-Model Crystal Renn, Starfotografin Gabo, Make-up Artist Stephan Schmied und sheego Werbeleiterin Stefanie Drinndörfer – die zwölf Gewinnerinnen für das Kalender-Shooting aus.

Der Fashionkalender – Jeden Monat eine Hommage an die Weiblichkeit

sheego-Fashionkalender Kurvenstars 2011Das Shooting fand ebenfalls in Hamburg statt. An unterschiedlichen Locations wurden die Nachwuchsmodels an drei Tagen im Juli gekonnt in Szene gesetzt. Herausgekommen ist ein Fashionkalender, der auf allen zwölf Kalenderblättern echte Kurvenstars zeigt: individuell und einzigartig.
Die Neuentdeckungen zeigen sich mal verträumt, mal knisternd sexy und ob blond, braun, schwarz oder rothaarig, die zwölf Frauen verbindet alle eine gehörige Portion Selbstbewusstsein und eine kräftige Note Sex-Appeal. Die Hamburger Fotografin Gabo hat die vielen Facetten der Weiblichkeit eingefangen und die Schönheit der Laienmodels auf Papier gebannt. Für das Cover konnte sogar das Jury-Mitglied und international bekannte Plus-Size-Model Crystal Renn gewonnen werden.

Der sheego Fashionkalender ist ab 9. September 2010 unter www.sheego.de/kalender erhältlich.

Die passende Mode findet ihr hier: http://mode-grosse-groessen.de

Fotos: Gabo

Artikel zum Thema
Copyright 2021 The Performance Network Group GmbH