Paul McCartney: Überraschungsbesuch mit James Corden

Bild von Paul McCartney

Paul McCartney (75) überraschte die Einwohner von Liverpool gleich doppelt – er nutzte eine Mitfahrgelegenheit mit James Corden (39).

Der Musiker (‘Band on the Run’) war vergangene Woche dabei beobachtet worden, wie er mit dem Moderator (‘The Late Late Show’) im Range Rover durch die nordenglische Hafenstadt Liverpool brauste. Das ganze war Teil der ‘Carpool Karaoke’-Sketche, in deren Rahmen James Corden Promis in sein Auto einlädt und blödelnd und singend umherfährt – nun war eben Sir Paul McCartney an der Reihe. Dabei schaute der Ex-Beatle auch gleich mal in seinem Lieblingspub, dem Philharmonic, vorbei und gab vor begeisterten Gästen ein Minikonzert. Natürlich können zwei Stars vom Kaliber Paul McCartneys und James Cordens nicht zusammen gesehen werden, ohne dass die Gerüchteküche kocht: Wird McCartney in der Show seines Landmannes auftreten? Der Star gilt als publikumsscheu, seine Auftritte sind eher rar.

James Corden, der hauptsächlich in Los Angeles arbeitet, weilt zurzeit in seinem Heimatland, wo diverse Shows seiner ‘Late Late Show’ aus London geplant sind. Die Gästeliste liest sich wie ein ‘Wer ist Wer?’ der internationalen Promiwelt. So erwartet er unter anderem Gespräche mit Damian Lewis (47), J.J. Abrams (51), Cher (72), Cate Blanchett (49), Orlando Bloom (41), Niall Horan (24) und den Foo Fighters. Darüber hinaus wird Musicalguru Andrew Lloyd Webber (70) vorbeischauen und mit den Stars Musicaleinlagen auf der Straße vorführen. Und wer weiß, vielleicht gibt sich auch Sir Paul McCartney noch einmal die Ehre?

Artikel zum Thema
Copyright 2018 The Performance Network Group GmbH