Nach 18 Monaten: Nina Bott stillt mit schlechtem Gewissen ab

Bild von Nina Bott

2019 ist Nina Bott (42) zum dritten Mal Mutter geworden, ihren Jüngsten (18 Monate) hat sie bis jetzt gestillt. Doch nun hat die Schauspielerin und Moderatorin beschlossen, dass es an der Zeit ist, den kleinen Lio zu entwöhnen. Aber ganz so einfach ist das Vorhaben nicht.

Nina Bott leidet physische und psychische Schmerzen

Auf Instagram postete die dreifache Mutter ein Foto, das sie mit schmerzvollem Gesichtsausdruck und Kühlpad auf der Brust zeigt. “Autsch. Da hab ich seit gestern mal ganz spontan abgestillt. Salbeitee. Kühlen. Immer mal leicht abpumpen. Trotzdem tut’s weh”, schreibt sie unter das Bild und gesteht, dass die Schmerzen nicht nur physischer Natur sind: “Körperlich, aber auch im Herzen, obwohl ich jetzt wirklich eineinhalb Jahre mit Leib und Seele gestillt habe und es ja an sich völlig ‘ok’ ist, diese Entscheidung zu treffen, habe ich dennoch ein schlechtes Gewissen.”

Lio ist nicht begeistert

Lio befürwortet die Entscheidung seiner Mutter natürlich nicht und hätte gern noch weiter von der guten Muttermilch profitiert. Da gilt es nun, eine neue Routine zu finden. “Natürlich ist Lio nicht begeistert vom Abstillen. Ich denke, er hätte das gern noch ein paar Jahre so fortgesetzt, aber eigentlich ist er immer nur sehr kurz wütend. Dann aber so richtig. So richtig fuchsteufelswild wird er vor allem beim Einschlafen. Da brauchen wir jetzt ganz neue Rituale. Aber auch das wird sich finden”, erklärt sie weiter.

Bitte keine Kritik am Langzeit-Stillen

Abschließend wendet sich Nina Bott an ihre Follower und bittet um Tipps – anstelle von “Anti-Langzeit-Still-Kommentaren”. Die frühere Eiskunstläuferin Tanja Szewczenko hat auch gleich eine Ratschlag parat: “La Le Lu singen und kuschelnd durchs Zimmer laufen! Hab zwei Jahre gestillt.” Und Model Sara Kulka gratuliert: “Wow, eineinhalb Jahre. Starke Leistung, liebe Nina.” 

Nina Bott hat zwei gemeinsame Kinder (Lio, 2019 geboren, Luna, 2015 geboren) mit dem Unternehmer Benjamin Baarz, mit dem sie seit 2012 liiert ist. Ihr Sohn Lennox (2003 geboren) stammt aus einer früheren Beziehung.

Artikel zum Thema
Copyright 2020 The Performance Network Group GmbH