Mode aus Schweden: Monki startet Onlineshop

Bei euch ist kein Store des hippen Labels aus Schweden in eurer Nähe? Macht nichts! Denn ab sofort hat das Leiden ein Ende. Denn nun hat auch Monki seine digitalen Tore geöffnet und bietet ab sofort 18 Ländern Europas (Deutschland inklusive) ihre coolen, mega hippen Styles an.

Pünktlich zum Herbstbeginn können wir nun alle in den Genuss der neuen Kollektion von Monki kommen. Mit nur einem Klick sind die Teilchen auf dem schnellsten Weg in unsere eigenen vier Wände.

Wer sich einen Überblick über die Monki Kollektion verschaffen will, der schaut einfach auf die entzückende Moodboards mit Namen wie “Wow!Cerise” und “Hugs and Pigs”, die das Sortiment in verschiedene Trendthemen aufteilt. Außerdem könnt ihr euch verschiedene Videos und das Monki Magazin online angucken. Konsumrausch leicht gemacht!

Übrigens: Das skandinavische Modelabel Monki gehört zur schwedischen Modegruppe Fabric Scandinavien, die seit 2008 im Besitz von H&M ist. Zu dieser Tochterfirma gehört auch die Marke Weekday und Cheap Monday.

Monki reiht sich in den Young Fashion Bereich ein und versorgt seit Ende 2009 Deutschland genauer gesagt Hamburg mit der jungen Mode für den kleinen Geldbeutel. Denn der erste Store von Monki wurde in Hamburg eröffnet, es folgte Essen und nun der Onlineshop.

Zu kaufen gibt es bei Monki alles was das Fashion-Herz begehrt: Von Bekleidung, Wäsche, Schuhe bis hin zu Accessoires für die junge Frau. Das Shop-Konzept ist futuristisch und in einem japanisch-skandinavischen Modemix mit Einflüssen aus den 80er Jahren gehalten.

Der Monki Stil: Eine Mischung aus japanischem Streetstyle gepaart mit dem typischen skandinavischen Minimalismus.

Das Designteam von Monki richtet sich für das Label nach den neusten Trends und den Looks von der Straße. Die Trendthemen für Herbst/Winter 2011/2012 lauten: Sweet Rebels, Owl n Fox, Pop Non Stop, Reflections on Grey! Alles ist ein bisschen verrückt und vor allem anders. Denn Monki verkörpert Individualität und Unabhängigkeit zu einem super Preis.

Und ja: Die Monki-Welt ist wie eine Fantasiewelt. Der Name Monki leitet sich von schwarzen Kreaturen namens Mokonoki, Oki und Kimomo ab. Diese wurden extra für die Mode frei erfunden und hauchen den Läden einen ganz besonderen Flair ein.

Artikel zum Thema
Copyright 2022 The Performance Network Group GmbH