Die schönsten Looks vom ECHO 2016

 Vergangene Woche wurde in Berlin zum 25. Mal der Echo verliehen. Der Echo zählt zu den wichtigsten Preisen der deutschen Musikbranche und das Star-Aufgebot auf dem Roten Teppich war groß. Die anwesenden Damen zeigten sich für diesen besonderen Anlass in schicken Looks von tief dekolltiert bis hin zum hohen Beinschlitz war alles dabei.

Hollywood Glamour sucht man bei deutschen Preisverleihungen vergebens. Dennoch gab es beim Echo 2016 viele glamouröse Looks zu sehen. Wer an diesem Abend ein echtes Highlight war und welche Damen sich einen Fahion-Fauxpas geleistet haben, erfahrt ihr bei uns.

Lena Meyer-Landrut betörte uns an diesem Abend mit einem zarten Seidenkleid im Nude-Look. Ihr Kleid umschmeichelte perfekt ihre Figur und sah sehr sexy aus. Für diesen Look hätte die Sängerin auf jeden Fall einen Award verdient.

Die schönsten Looks vom ECHO 2016 © pool74/face to face 2016Eine, die so richtig abgeräumt hat an diesem Abend war Helene Fischer. Sie ging mit vier Preisen nach Hause und zeigte sich auf der Bühne in einem schwarzen Spitzenkleid mit Schulter-Cut-Outs. Dazu trug sie schwarze Overknee-Stiefel.

Echten Coolness-Faktor hatte der Look von Sarah Connor an diesem Abend. Ihre langen blonden Haare hatte sie zu Boxer Braids geflochten hat und trug dazu XL-Creolen und einen lässigen Hut. Ihr Look: Schwarze Lederhose zur Karobluse und einem schicken Feinripp-Top.

Die schönsten Looks vom ECHO 2016 © pool74/face to face 2016Flop-Look des Echo 2016 war der Babystrampler-Look von Sophia Thomalla. Sie trug einen knappen nudefarbenen Playsuit. Auch Indira Weiß bewies an diesem besonderen Abend kein glückliches Händchen und setzte auf ein Paillettenkleid mit Trompetenärmeln, das ihre Figur nicht besonders gut in Szene setzte. Genauso Sophia Wollersheim – sie hatte ihre XXL-Oberweite in ein Latexkleid gepresst.

Die Gewinner des ECHO 2016 in der Übersicht:

Künstlerin Rock/Pop National
Sarah Connor – “Muttersprache”

Künstlerin Rock/Pop International
Adele – “25″

Hit des Jahres
Lost Frequences – “Are You With Me”

Rock Alternative National
Frei.Wild – “Opposition”

Schlager
Wolkenfrei – “Wachgeküsst”

Band Rock/Pop National
Pur – “Achtung”

Band Rock/Pop International
Coldplay – “A Head Full Of Dreams”

Nationaler Act im Ausland
Robin Schulz

Dance National
Robin Schulz – “Sugar”

Dance International
Lost Frequencies – “Are You With Me” u.a.

Rock Alternative International
Iron Maiden – “The Book Of Souls”

Volkstümliche Musik
Santiano – “Von Liebe, Tod und Freiheit”

Crossover
Helene Fischer – “Weihnachten”

Künstler Rock/Pop National
Andreas Bourani – “Hey”

Künstler Rock/Pop International
Ed Sheeran – “X”

Newcomer International
James Bay – “Chaos And The Calm”

Musik-DVD/Blu-ray National
Helene Fischer – “Farbenspiel Live” / “Weihnachten”

Live-Act National
Helene Fischer – “Farbenspiel – Die Stadion-Tournee”

Newcomer National
Joris – “Hoffnungslos Hoffnungsvoll”

Kritikerpreis National
Joris – “Hoffnungslos Hoffnungsvoll”

Album des Jahres
Helene Fischer – “Weihnachten”

Produzent National
Alex Christensen

Video National
Udo Lindenberg und Kim Frank (Regie & Produktion) – “Durch die schweren Zeiten”

Soziales Engagement
Roland Kaiser

Radio-ECHO
Joris – “Herz über Kopf”

Hip-Hop/Urban National
Kollegah – “Zuhältertape Vol. 4″

Hip-Hop/Urban International
Dr. Dre – “Compton”

Lebenswerk
Puhdys

Best Interactive Act National
Kollegah

Partner des Jahres
Aspekte (ZDF)

Handelspartner des Jahres
Spotify

Artikel zum Thema
Copyright 2020 The Performance Network Group GmbH