London Fashion Week F/S 2013: Regenbogenfarben bei Burberry Prorsum

Die New York Fashion Week ist gerade erst beendet worden, da blicken alle gespannt nach London. Vom 14. und 18. September 2012 fand in der britischen Hauptstadt die Fashion Week statt.

Mit besonders großer Spannung wurde das Fashion Show Finale von Burberry Prorsum erwartet. In der Front Row: Dita van Teese, Alison Mosshart, Tali Lennox, Anna Wintour und Laura Bailey. Sie und die rund 1.500 Showgäste in den Kensington Gardens, wo das Event stattfand, durften sich auf knallige Farben und glänzende Stoffe von Burberry-Designer Christopher Bailey freuen. Er versetzte den Raum in ein Meer von Regenbogenfarben. Dazu lief der Song “Walk On” von Ren Harvieu, der exklusiv für das britische Modehaus und für die Fashion Show in London komponiert wurde.

Bevor die Models kamen wurde mit einem Glockenschlag die Show eingeläutet – die Skyline von London wurde auf die Wand am Anfang des Laufstegs projiziert. Dann kamen Metallicfarben so weit das Auge reichte auf den Catwalk. Elegant zeigten sich die auffallenden Farben an den Models und Designer Christopher Bailey stellte damit sein Können und Talent unter Beweis. Zu den Materialien gehörten Ledervariationen sowie Entwürfe aus Seide- und Satin.

Die Farben: unifarbene Styles in sattem Pink, Grün, Karminrot – aber auch Aquatöne mit Farbverlauf kommen bei Burberry Prorsum für die nächste Saison zum Einsatz.

Als Ausgleich zu den lauten Farbtönen setzt Bailey auf weiche Schnitte. Figurbetonte Bustierkleider und Mäntel, Blazer mit Cocoon-Ärmel und Bolerojäckchen mit Trench-Appeal führten die Models vor. Insgesamt bleibt die Silhouette sehr schmal für den Sommer. Besonders die engen Mäntel erinnern sofort an Spionagefilme mit einem futuristischen Touch. Dazu gab es feine Tops zu sehen, die die Models wie stolze Paradiesvögel aussehen ließen. Beim Finale der Show von Burberry trugen alle Models die metallischen Trenchcoats in den Farben des Regenbogens.

Neben den vielen metallischen Farbtönen waren auch die Accessoires echte Highlights. Doctor-Bags aus farbigem PVC, orangefarbene Sandalen mit Keilabsatz und futuristische gold/silberne Sonnenbrillen. Die Taschen bestanden größtenteils aus durchsichtiger Folie.

Insgesamt war die Show ein gelungenes Zusammenspiel von mehreren knalligen Farben. Grüne Mäntel zu orangefarbenen Schuhen und pinken Taschen, die durch den Metallic-Look perfekt miteinander harmonierten. Designer Christopher Bailey hat es geschafft das Publikum mit seinen Regenbogenfarben zu begeistern.

Artikel zum Thema
Copyright 2021 The Performance Network Group GmbH