London Fashion Week Frühjahr/Sommer 2013: Die Shows in der Übersicht

In diesem Sommer steppt in London der Bär. Nach diamantenem Queen-Jubiläum und den Olympischen Spielen folgt nun die Fashion Week. 83 Präsentationen und in fünf Tagen stehen auf dem Fashion Week Plan. London ist begehrter denn je.

Designer der London Fashion Week Frühjahr/Sommer 2013
Auf der London Fashion Week werden vor allem junge Desinger ihre neue Mode zeigen. Dazu gehört der Designer Nachwuchs wie Thomas Tait, Lucas Nascimento und das Design-Duo Sister by Sibling. Alle drei haben eines gemeinsam: Ihre Entwürf sprudeln nur so vor genialen Ideen und besonderen Designs. Nicht immer tragbar aber dennoch wegweisend. Mary Katrantzou, Jonathan Saunders, Peter Pilotto und Erdem Moralioglu sind derzeit die gefragtesten Designer Shows, die Tickets sind heiß begehrt. Bei vielen britischen Promis beliebt ist Giles Deacon -er ist der ehemalige Kreativdirektor von Ungaro.

Die wichtigsten Shows der London Fashion Week Frühjahr/Sommer 2013

Britische Labels wie Alexander McQueen oder Stella McCartney wird es in London nicht zu sehen geben – sie zeigen ihre neue Kollektion eine Woche später in Paris. Dennoch wird es Highlights geben. Christopher Bailey von Burberry Prorsum wird seine Kollektion in London zeigen. Außerdem dürfen wir uns auf Mulberry, Paul Smith und Matthew Williamson freuen. Und auch das schwedische Label Acne ist in London vertreten. Übrigens: Wer nicht vor Ort sein wird, kann sich viele Shows via Live-Stream ansehen.

Stars & Partys der London Fashion Week Frühjahr/Sommer 2013
Auf der London Fashion Week ist stets VIP-Alarm angesagt. Besonders bei Burberry ist die Front Row immer gut besetzt. Außerdem gibt es viele Partys: Diesel lädt zur Benefiz-Party in die Serpentine Gallery und Kenzo feiert im Departmentstore Libertys.

Wir haben euch unsere Fashion Show Favoriten der London Fashion Week zusammengestellt.

Samstag, 15. September 2012

15 Uhr: Holly Fulton
14 Uhr: Dion Lee
19:00 Uhr: House of Holland

Sonntag, 16. September 2012
15 Uhr: Vivienne Westwood Red Label
16 Uhr: Unique
19 Uhr: Paul Smith
20 Uhr: Mary Katrantzou

Montag, 17. September 2012
12 Uhr: Michael van der Ham
13 Uhr: David Koma
14 Uhr: Christopher Kane
16:00 Uhr: Louise Gray
17:00 Uhr: Burberry
19:00 Uhr: Richard Nicoll
20:00 Uhr: Giles

Dienstag, 18. September 2012
11:00 Uhr: Mulberry
15:00 Uhr: Meadham Kirchhoff

Artikel zum Thema
Copyright 2021 The Performance Network Group GmbH