Joko Winterscheidt: Ich kann ganz schlecht Nein sagen

Bild von Joko Winterscheidt

Joko Winterscheidt (39) ist ein Hans Dampf in allen Gassen.

Der Entertainer (‘Joko und Klaas – Das Duell um die Welt’) taucht nicht nur im Fernsehen auf, er hat sein eigenes Magazin, modelt und investiert in Gin und andere alkoholische Getränke. Trotzdem kommen immer wieder Angebote, noch was anderes zu tun, aber da winkt er ab – mit schlechtem Gewissen. “Obwohl ich ja ganz schlecht Nein sagen kann”, erklärte der Mönchengladbacher gegenüber ‘Maxi’.

Vor allem, wenn es darum geht, mit Leuten zusammenzuarbeiten, mit denen er sich gut versteht: “Es ist viel schöner, mit Freunden zu arbeiten, weil die Zeit, die man miteinander verbringt, wertvoll ist.”

Dabei hat er schon andere Erfahrungen gemacht und sich selbst ein Ziel gesetzt: “Ich wollte nie und werde auch nicht mehr mit A*schlöchern zusammenarbeiten. Das ist, glaube ich, die wichtigste Lehre. Ich verzeihe einem guten Menschen eher, dass etwas nichts geworden ist, auch wenn er alles gegeben hat, als einem Menschen, der mir unfassbar unsympathisch ist, aber dessen Idee mir gefällt”, hatte der Star im Frühjahr gegenüber ‘Zeit’ betont. Und dann kann auch ein Joko Winterscheidt plötzlich Nein sagen.

Artikel zum Thema
Copyright 2018 The Performance Network Group GmbH