Fleetwood Mac: Trauer um Christine McVie

Bild von Christine Mcvie

Songs wie ‘Everywhere’ und ‘Songbird’ werden für immer unsterblich sein, doch die Frau, die die Hits geschrieben hat, ist am Mittwoch gestorben. Christine McVie, Mitglied der legendären Band Fleetwood Mac, wurde 79 Jahre alt.

Stevie Nicks und Mick Fleetwood nehmen Abschied

Sie sei im Kreise ihrer Familie nach einer kurzen Krankheit im Krankenhaus gestorben, hieß es in einem Statement zum Tod der Musikerin. “Wir bitten darum, in dieser schweren Zeit die Privatsphäre zu respektieren und wünschen uns, dass alle Christine in ihrem Herzen bewahren und sich an einen unglaublichen Menschen und eine bewunderte Musikerin erinnern, die von allen geliebt wurde.” Ihre Bandkollegin Stevie Nicks (74) postete einen handgeschriebenen Brief auf Twitter, in dem stand: “Vor ein paar Stunden wurde mir gesagt, dass meine beste Freundin der Welt verstorben ist. Ich wusste bis Sonnabend nicht einmal, dass sie krank ist. Ich wollte nach London fliegen, aber uns wurde gesagt, wir sollten warten. Wir sehen uns auf der anderen Seite, warte auf mich.”

Christine McVie wurde von der Musikwelt verehrt

Die Trauer um Christine McVie traf alle Mitglieder der Band. Drummer Mick Fleetwood schrieb auf Instagram: “Dies ist der Tag, in dem meine süße, liebe Christine McVie davongeflogen ist…und uns auf der Erde zurücklässt, um mit angehaltenem Atem dem ‘Songbird’ zu lauschen…was uns alle daran erinnert, dass die Liebe überall ist und wir sie ergreifen können in diesem wertvollen Geschenk des Lebens. Teil meines Herzens ist davongeflogen.”

Auch andere Musiker nahmen Abschied von einer ihrer einflussreichsten Kolleginnen. Neil Finn von Crowded House, der gemeinsam mit ihr auf Tour gegangen war, schrieb: “Ich bin so traurig, Christine McVie verloren zu haben” und dankte ihr für die schöne Zeit in ihrer Gegenwart. “Welch eine Freude und Tiefe sie uns brachte, was für Geschichten”, schwärmte Gary Kemp von Spandau Ballet. Die US-Band Haim nahm ebenfalls Abschied: “Wir schreiben dies mit Tränen im Gesicht…sie war eine ständige Inspiration.” R.I.P. Christine McVie.

Bild: INSTARimages.com

Artikel zum Thema
Copyright 2023 The Performance Network Group GmbH