Fashion Week Berlin: Stylenite von Michael Michalsky

Auch im Rahmen dieser Mercedes Benz Fashion Week Berlin für Sommer 2013 zeigte am Freitagabend Michael Michalskys seine neue Kollektion im Tempodrom. Auf seiner sogenannten Stylenite gab es tolle tragbare Mode zu sehen – im Anschluss wurde mächtig gefeiert.

Auf der Stylenite von Michael Michalsky wurde nicht nur die Damenkollektion vorgestellt. Bei ihm hieß es “Gentleman first”. Und getreu dem Motto wurde die neue Männermode für den nächsten Sommer zuerst gezeigt. 28 Herren liefen mit den neuen Styles über den Laufsteg. In lässigen Anzügen, tief sitzenden Hosen, die über dem Knöchel enden, Sakkos mit langem Revers und weißen hochgeschlossenen Hemden. Einige Models trugen zum Sakko auch kurze Shorts, Jogging-Pants und High-Top Sneaker. Die Farben für den Sommer: Sand und Mitternachtsblau mit Farbtupfer in Orange.

Bei den Damen standen zarte Maxikleider aus Chiffon, Plisseestoffe, schmale Hosenanzüge, Mäntel im 60ies-Look und metallisch glitzernde Stoffe im Fokus. Natürlich dürfen auch seine obligatorischen Blüten-Drucke nicht fehlen, die in jeder Kollektion mittlerweile vertreten sind.

Der Höhepunkt der Michalsy Show: Ein hochschwangeres Model. Patricia Kaiser – ehemalige „Miss Australia“ – bekommt in sechs Wochen ihr Baby.

Zwischen den beiden Kollektion sorgte die Berliner Elektro-Pop-Band Blitzkids mvt. für die richtigen Beats. In der Front Row: Barbara und Noah Becker, Franziska Knuppe und Joko Winterscheidt.

Etwa 1500 Gäste kamen zur Stylnite ins Berliner Tempodrom nach Kreuzberg um mit Michael Michalsky ausgiebig seine neuen Kollektion zu feiern. Darunter natürlich viele Stars, Blogger, Einkäufer & Co.

Im Anschluss an seine Fashion-Show durften sich die Gäste über ein Flying Dinner, Champagner und Drinks freuen. Und weil das Wetter so schön warm war, wurde auch draußen gefeiert – bis in die frühen Morgenstunden wurde getanzt.

Artikel zum Thema
Copyright 2021 The Performance Network Group GmbH