Chrissy Metz: Liebe finden über Online-Dating?

Bild von Chrissy Metz

Chrissy Metz (38) berichtet über ihre Erfahrung beim Online-Dating.

In der beliebten US-Serie ‘This Is Us’ verkörpert Chrissy Metz die erfolgreiche Promi-Assistentin Kate Pearson, die zwar mit Komplexen zu kämpfen hat, aber dennoch glücklich an Toby (Chris Sullivan, 38) vergeben ist. Im echten Leben läuft es für die Amerikanerin zwar auch richtig prächtig, in Sachen Liebe schien es lange Zeit allerdings etwas zu hapern. Wie anstrengend sich die Suche nach dem Richtigen einst für Chrissy gestaltete, erklärte sie jetzt im Interview bei ‘Busy Tonight’: “Ich wurde noch nie geghostet, wie dem auch sei: Vor einigen Jahren, als Online-Dating noch nicht cool war, war da dieser Gentleman. Und dieser Kerl und ich waren damit einverstanden, dass wir uns kennenlernen und ich glaube wir hatten uns auch gegenseitig Bilder geschickt. Und wir waren so: ‘Ja, okay. Lass uns an dieser Bar treffen.’ Also habe ich mein Auto geparkt, und ich gehe, und er geht und wir sehen uns gegenseitig an und wir sind so: ‘Nee’ und fuhren wieder davon.”

Laut Chrissy merkten beide bereits im ersten Moment, dass es keinen Sinn ergebe, seine Zeit miteinander zu verschwenden, da beide direkt gemerkt hatten, dass es einfach nicht passte. Ihr Fazit sei anschließend gewesen, dass sie niemanden mehr über eine Online-Webseite kennenlernen wolle.

Obwohl es im World Wide Web mit der Liebessuche nicht funktionierte, ist Chrissy Metz inzwischen wohl wieder vergeben. Nach der gescheiterten Ehe mit Martyn Eaden und der inzwischen beendeten Beziehung mit Komponist Hal Rosenfeld ist sie jetzt wieder verliebt, wie sie im Interview erklärte.

© Cover Media

Artikel zum Thema
Copyright 2018 The Performance Network Group GmbH