Cathy Hummels nimmt Fremdgehgerüchte um Mats mit Humor: Bayern toppt Lena

Bild von Cathy Hummels

Früher häufig noch belächelt, findet sich Cathy Hummels (31) inzwischen immer besser im Promizirkus zurecht. Beispiel gefällig? Auf die aktuellen Fremdgehgerüchte rund um ihren Ehemann Mats Hummels (30) reagiert die Dachauerin mit genau der nötigen Portion Humor.

Seitenhieb auf Instagram

Am Sonntag [14. April] postete Cathy ein Foto von sich und ihrem als Einhorn verkleideten Patenkind nach einer gelungenen Mottoparty in München und schrieb dazu: “Wir sind alle Unicorns und das müssen wir leben. Jeder Mensch ist one of a kind! Mein Patenkind lernt das schon von Geburt an. Du bist genau richtig so wie du bist.”

Ihr Ehemann war bei der Party nicht dabei und klar hätte das wieder Getratsche gegeben. Denn seit einigen Wochen wird hinter vorgehaltenen Händen darüber getuschelt, ob Mats und Neu-Single Lena Meyer-Landrut (27, ‘Thank You’) eine Affäre hätten. Böse Zungen setzten dieses Gerücht in die Welt, weil Mats immer mal wieder Lenas Instagram-Bilder liket.

Cathy reagierte nun überraschend auf das Gerede und bewies die genau richtige Dosis Humor. Zu ihrem Einhorn-Instagrambild schrieb sie nämlich noch: “Mein Mann war gestern nicht dabei, weil Bayern heute ein wichtiges Spiel hat. Also nicht wegen Lena. Nachdem mir dazu so viele geschrieben haben …”

Cathy Hummels bekommt Rückenwind

Wie es scheint, hat Cathy Hummels, die mit ihrem Mann den gemeinsamen Sohn Ludwig (1) erzieht, mit ihrem Posting den richtigen Ton bei ihren Followern getroffen: Der süße Schnappschuss erhielt in 24 Stunden satte 20.900 Likes und auch in der Kommentarspalte findet sich überwiegend Zuspruch. Von “Du bist einfach eine coole Frau” bis hin zu “Wer ist Lena?” ist alles dabei.

Übrigens hat es sich gelohnt, dass Mats die Arbeit vorgezogen hat: Der FC Bayern besiegte Fortuna Düsseldorf mit 4:1 und steht wieder auf Platz 1 der Bundesliga.

© Cover Media

Artikel zum Thema
Copyright 2019 The Performance Network Group GmbH