Auch im Schlaf gut angezogen: Nachtwäsche-Trends für den Herbst

FashionloungeWenn wir das Haus verlassen, legen wir in den meisten Fällen großen Wert darauf, was wir anziehen. Immerhin muss die Kleidung zum jeweiligen Anlass passen, unserer Persönlichkeit entsprechen, bequem sein und natürlich auch noch gut aussehen. Was für Pullover, Hosen, Hemden und T-Shirts gilt, gilt aber ebenso auch für die Nachtwäsche: Hier kommen die aktuellen Trends für die Mode unter der Bettdecke!

Klassische Pyjamas müssen nicht langweilig sein

Der Klassiker unter der Nachtwäsche ist sicherlich der Pyjama. Zugegeben, dieses Kleidungsstück hat nicht den besten Ruf, wenn es um Attraktivität und Trends geht. Aber Schlafanzüge müssen nicht spießig und langweilig sein: Wählen wir etwa ein Modell aus Satin, das ein wenig körperbetont geschnitten ist, machen wir auch unter der Bettdecke eine gute Figur. Für wärmere Herbsttage oder für Menschen, die nicht schnell frieren, eignen sich Shorties: Diese bestehen aus einem kurzärmeligen Oberteil und Shorts und sind in vielen verschiedenen Ausführungen erhältlich: Ob sportlich, frech oder niedlich; hier sind für jeden Geschmack und jedes Alter geeignete Modelle verfügbar.

Nachthemden sind was für Omas? Auf keinen Fall!

Auch das Nachthemd gilt heutzutage eher als veraltetes Nachtwäschestück für ältere Damen. Wer jetzt direkt an geblümte Modesünden denkt, der kennt die schicken und modernen Modelle nicht, die heute erhältlich sind. Sexy Nachthemden mit Spitze machen auch in romantischen Momenten eine gute Figur, während warme Varianten mit langen Ärmeln und frechen oder lustigen Aufdrucken das Mädchen in jeder Frau zum Vorschein kommen lassen. Eine elegante Alternative zum klassischen Nachthemd ist übrigens der Kimono: Aus feiner Seide gefertigt fühlen sich diese Kleidungsstücke nicht nur gut an, sondern wirken auch überaus stilvoll.

Onesies für die Nacht: DER Trend für den Herbst

Für Kinder und Teenager sind sie längst Standard in Sachen Nachtwäsche, aber auch für erwachsene Frauen kommen sie immer mehr in Mode: Onesies erinnern auf den ersten Blick an Strampelanzüge für Babys, sind aber viel stylischer und moderner. Hier sind Deiner Fantasie keine Grenzen gesetzt: Klassisch, schlicht, verspielt oder niedlich; Onesies für Damen sind komfortabel und die perfekte Nachtwäsche für kühlere Nächte. Natürlich kannst Du Dich auch für eine Variante mit kurzen Beinen und Ärmeln entscheiden, wenn Dir nachts eher warm ist. Oder wie wäre es mit einem Modell mit einer passenden integrierten Kapuze mit lustigen Tierohren? Für alle, die das Kind in sich bewahrt haben und auf der Suche nach bequemer und angesagter Nachtwäsche sind, kommen in dieser Saison nur Onesies infrage: Aus diesem Grund küren wir die vielseitigen Kleidungsstücke zum Must-have im Herbst 2018.

Bild: Pixabay

Artikel zum Thema
Copyright 2018 The Performance Network Group GmbH