Styling-Regeln für den Mann

 Gut angezogene Männer gibt es selten. Obwohl es nicht viel braucht, dass Mann gut angezogen ist werden immer noch viele Styling-Fehler begangen. Welche simplen Moderegeln ihr eurem Mann an die Hand geben solltet, erfahrt ihr bei uns.

Um gut angezogen zu sein braucht ein Mann nicht gleich zum Mode-Hipster zu werden. Es gibt ein paar einfache Regeln, die es zu beachten gilt um einen guten Eindruck zu hinterlassen.

Fashion Regel: Keep it simple
Der „Keep it simple“-Look ist ganz einfach und kann jeder. Dazu braucht ihr eine coole Jeans oder Chino, Flanell-Hemd in Kombination zu einem Lederblouson. Fertig ist der Look.

Fashion Regel 2: Die perfekte Jeans
Eine Jeans sollte perfekt sitzen. Schnitt, Form und Farbe geben den Ton an. Daher sollte eine Jeans stets knackig sitzen und niemals einen Bootcut-Schnitt haben, denn das sieht albern aus bei Männern. Besser: auf einen engen Schnitt setzen. Sitzt die Jeans perfekt, dann besser eine Nummer kleiner nehmen denn Denim weitet sich in der Regel noch. Und ganz wichtig: Niemals die Geldbörse in der Potasche tragen. Das macht unschöne Beulen und gibt dem Po keine gute Form.

Fashion Regel 3: Farben gekonnt einsetzen
Männliche Fashion-Victims dürfen Farben gerne verwenden alle anderen sollten besser die Finger davon lassen da es schnell albern und verkleidet aussieht. Besser: Auf dezente Farben wie Blau, Schwarz, Weiß oder Beige setzen. Mit Accessoires wie Krawatten, Socken, Schals oder Einsteckstüchern lassen sich gekonnt dezente farbliche Akzente setzen.

Fashion Regel 4: Sakko richtig knöpfen
Ein Sakko gehört richtig geknöpft. Einfach zu merken: Der unterste Knopf bleibt immer offen wenn ein Sakko zwei oder mehr Knöpfe besitzt. Setzt Mann sich hin wird das Sakko aufgeknöpft.

Fashion Regel 5: Die richtigen Schuhe
Canvas Slipper oder Flip Flops sind für echte Männer tabu. Solides Schuhwerk ist angesagt. Das kann der neuste Trend-Sneaker sein, aber auch Brogues oder Stiefeletten sehen immer angezogen aus und passer zur Jeans wie zum Anzug.

Fashion Regel 6: Tabu Unterhose
Wir wollen weder die Unterhose noch die Poritze sehen wenn Mann sich mal bücken muss. Daher: Die Hose ab einem gewissen Alter einfach etwas höher tragen. Denn welcher gestandene Mann will schon auf Teenie machen.

Fashion Regel 7: Dezente Accessoires
Wer stilvoll aussehen will sollte auf eine hochwertige Uhr und einen schlichten Gürtel zum Anzug setzen. Goldkettchen oder ein Gürtel mit auffallender Schnalle können schnell einen falschen Eindruck erwecken.

Fashion Regel 8: Anzüge Styling
Ein Anzug muss perfekt sitzen nicht umsonst gibt es die Option sich einen Anzug Maß anfertigen zu lassen. Ein zu großes Sakko oder eine zu lange oder kurze Hose sind ein echtes Nogo. Ein Anzug, der perfekt sitzt macht einen Mann attraktiv. So geht es richtig: Hosenbein darf höchstens einen Knick auf dem Schuh machen, das Sakko sollte eng anliegen aber nicht zu eng, dass es Falten wirft.

Videos zum Thema

Artikel zum Thema
Kommentare

Neuen Kommentar schreiben

Copyright 2017 The Performance Network Group GmbH