Die Looks der Billboard Music Awards 2016

 Viva las Vegas! Am vergangenen Wochenende wurden in Las Vegas die Billboard Music Awards zum 26.Mal verliehen. Der Gewinner des Abends war The Weeknd, der acht Billboard Awards erhielt. Genauso wichtig waren die Looks des Abends: Sexy Cut-Outs und tiefe Einblicke – in Las Vegas ist weniger mehr.

Genau wie bei jeder Award Verleihung wurde auch bei den Billboard Awards nicht nur um die beste Musik, sondern auch um das spektakulärste Outfit um die Wette geeifert. Vom sexy Jumpsuit bin hin zu eleganten Kleidern – die internationalen Musikstars haben keine Mühen gescheut das Publikum mit ihren Looks zu beeindrucken.

Die schönsten Looks der BILLBOARD MUSIC AWARDS 2016 © Jim Ruymen/UPI/UPI/face to face 2016Eher züchtig kam an diesem Abend Rihanna daher. Sie trug zu den Billboard Music Awards 2016 ein olivgrünes Mantelkleid mit 3/4-Ärmeln und anzugartigen Aufschlägen von Thierry Mugler im 90er Jahre Style. Dazu kombinierte sie Manolo Blahniks im Leoparden-Look mit Glitzerschnallen und Schmuck. Sie freute sich an diesem Abend über den Chart Achievement Award.

Die schönsten Looks der BILLBOARD MUSIC AWARDS 2016 © Jim Ruymen/UPI/UPI/face to face 2016Gar nicht züchtig zeigte sich Popstar Britney Spears an diesem Sonntagabend. Sie präsentierte ihren durchtrainierten Körper in einem halb-transparenten Spitzenbody in Schwarz von Reem Acra. Als Deko zog sie eine lange Schleppe hinter sich her. Overknee Peeptoe-Stiefel machten ihr heißes Outfit komplett. Auch Kesha feierte ihr Comeback an diesem Abend und trug ebenfalls einen sexy Glitzer-Body. Auf dem Roten Teppich kam sie allerdings hochgeschlossener daher. In einem lilafarbenen Matador-Aufzug mit goldenen Applikationen gehörte ihr Look definitiv zu den außergewöhnlichen des Abends. Ihre Accessoires: eine schwarze Krawatte und goldene Gucci-High-Heels.

Und auch Demi Lovato kam mit Body zu den Billboard Music Awards. Sie trug darüber eine Tweed-Jacke und eine Hose mit weitem Schlag. Modisches i-Tüpfelchen waren ihre lilafarbenen Fingernägel.

Sängerin Ciara zeigte an diesem Abend was sie hat. Die Gastgeberin des Abends trug zu diesem Zweck ein silbernes Kleid von Philipp Plein. Ein futuristischer Look, der viele Einblicke bot.

Die schönsten Looks der BILLBOARD MUSIC AWARDS 2016 © Jim Ruymen/UPI/UPI/face to face 2016Model Heidi Klum kam in einem texturiertes schwarzes Kleid von Alfredo Villalba nach Las Vegas. Jessica Alba griff zu einem extravaganten Dress von Zuhair Murad ganz in Schwarz und ganz in Spitze. Sie wirkte dank Rollkragen und den Overknee-Stiefeln sehr angezogen.

Die glücklichen Gewinner der Billboard Music Awards 2016 in der Übersicht:
Millennium Award: Britney Spears
Icon Award: Celine Dion
Top Artist: Adele
Top New Artist: Fetty Wap
Top Male Artist: Justin Bieber
Top Female Artist: Adele
Top Duo/Group: One Direction
Top Billboard 200 Artist: Adele
Top Hot 100 Artist: The Weeknd
Top Song Sales Artist: The Weeknd
Top Radio Songs Artist: The Weeknd
Top Streaming Songs Artist: The Weeknd
Top Social Media Artist: Justin Bieber
Top Touring Artist: Taylor Swift
Top R&B Artist: The Weeknd
Top Rap Artist: Drake
Top Country Artist: Luke Bryan
Top Rock Artist: twenty one pilots
Top Latin Artist: Romeo Santos
Top Dance/Electronic Artist: David Guetta
Top Christina Artist: Hillsong United
Top Gospel Artist: Kirk Franklin
Top Billboard 200 Album: Adele, 25
Top Soundtrack: Pitch Perfect 2
Top R&B Album: The Weeknd, Beauty Behind the Madness
The Weeknd, 2016 Billboard Music Awards, Show
Top Rap Album: Meek Mill, Dreams Worth More Than Money
Top Country Album: Chris Stapleton, Traveller
Top Rock Album: twenty one pilots, Blurryface
Top Latin Album: Juan Gabriel, Los Dúo
Top Dance/Electronic Album:​ Zedd, True Colors
Top Christian Album: Lauren Daigle, How Can It Be
Top Gospel Album: Kirk Franklin, Losing My Religion
Billboard Chart Achievement Award (Fan-Voted): Rihanna
Top Hot 100 Song: Wiz Khalifa feat. Charlie Puth, “See You Again”
Top Selling Song: Adele, “Hello”
Top Radio Song: Walk the Moon, “Shut Up and Dance”
Top Streaming Song (Audio): The Weeknd, “The Hills”
Top Streaming Song (Video): ​Silentó, “Watch Me”
Top R&B Song: The Weeknd, “The Hills”
Top Rap Song: Wiz Khalifa ft. Charlie Puth, “See You Again”
Top Country Song: Thomas Rhett, “Die A Happy Man”
Top Rock Song: Walk the Moon, “Shut Up And Dance”
Top Latin Song: Nicky Jam & Enrique Iglesias, “El Perdon”
Top Dance/Electronic Song: Major Lazer & DJ Snake Featuring MØ, “Lean On”
Top Christian Song: ​Hillsong UNITED, “Oceans (Where Feet May Fail)”
Top Gospel Song: Kirk Franklin, “Wanna Be Happy?”

Bildrechte: © Jim Ruymen/UPI/UPI/face to face 2016

Videos zum Thema

Artikel zum Thema
Kommentare

Neuen Kommentar schreiben

Copyright 2017 The Performance Network Group GmbH